Aktuelle Stellenausschreibungen

Unser Bestreben ist es, für die ambulante Pflege gute Rahmenbedingungen und somit Arbeitsbedingungen zu schaffen, um allen Mitarbeitenden ein attraktives, solides und modernes Arbeitsumfeld mit Tradition zu bieten. Derzeit bieten wir folgende Stellenangebote:


Zum 01.11.2019 suchen wir eine/n

Mitarbeiter/in in der Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Stellenumfang: 19,5 Stunden durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit

Die Aufgaben der Finanzbuchhaltung umfassen:

  • Debitorenbuchhaltung
    • Erstellung der Ausgangsrechnungen
    • Kontierung und Buchung von Zahlungseingängen
    • Überwachung der offenen Posten
    • Durchführung des Mahnwesens
    • Bearbeitung von Reklamationen
  • Kreditorenbuchhaltung
    • Kontierung und Buchung der Eingangsrechnungen
    • Bearbeitung des Zahlungsverkehrs
  • Anlagenbuchhaltung
  • Buchung der Lohn- und Gehaltslisten der zentralen Gehaltsabrechnungsstelle
  • Verwaltung von (Patienten-)Barkassen
  • Erstellen von Statistiken und Auswertungen
  • Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Unterstützung bei der Implementierung relevanter System- und Finanzprozesse
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben
    • Telefondienst
    • Bearbeitung von Posteingang und Postausgang
    • Aktenablage

Sie verfügen über:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Erfahrung in der Finanzbuchhaltung
  • ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Organisationsfähigkeit
  • Verschwiegenheit und Vertrauenswürdigkeit
  • gewissenhafter Arbeitsstil

Wir bieten Ihnen:

  • eine angemessene, tarifliche Vergütung nach AVR-Caritas (inkl. Urlaubs- und Weihnachtszuwendung)
  • eine sehr gute betriebliche Altersvorsorge
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • umfassende Einarbeitung
  • eigenverantwortlicher Aufgabenbereich


Lust auf eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung mit Jobgarantie?

Beginnen Sie bei uns Ihre Ausbildung zur/zum

Pflegefachfrau / Pflegefachmann in der Altenpflege (m/w/d)

  • Ausbildungsbeginn: April oder Oktober 2020
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Als Pflegeschüler/in in der häuslichen Pflege lernen Sie, kranke und pflegebedürftige Menschen sach- und fachkundig zu versorgen.
Neben der Durchführung von grundpflegerischen und medizinischen Leistungen sind
-Kommunikation mit Arztpraxen, Apotheken und sonstigen pflegerelevanten Einrichtungen,
-Beobachtung und Beurteilung der körperlichen und psychischen Verfassung unserer Patienten,
-Beratung und Anleitung von Patienten und deren Angehörigen,
Schwerpunkte der Ausbildung.

Zu der praktischen Ausbildung kommen zusätzlich Praktika in den Bereichen: Krankenhaus, Geriatrie, Psychiatrie und in einer Einrichtung der stationären Altenhilfe.

Wir bieten Ihnen:

  • Zeit und eine intensive Begleitung und Anleitung
  • ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Unter bestimmten Voraussetzungen Fördermöglichkeiten durch die Arbeitsagentur, insbesondere bei einer beruflichen Neuorientierung oder dem Wiedereinstieg,
    z.B. nach einer Familienphase.
  • eine tarifliche Ausbildungsvergütung nach AVR-Caritas:
    im ersten Ausbildungsjahr 1.140,69 Euro,
    im zweiten Ausbildungsjahr 1.202,07 Euro,
    im dritten Ausbildungsjahr 1.303,38 Euro,
    zzgl. Jahreszuwendung und Zulagen.
  • eine betriebliche Altersvorsorge

Sie bringen mit:

  • Einsatzbereitschaft und Einfühlungsvermögen
  • grundsätzliche gesundheitliche Eignung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Mittlere Reife, bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Identifikation mit den Werten einer christlichen Einrichtung
  • möglichst einen Führerschein der Klasse B

 

Wir brauchen Verstärkung!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine

examinierte Pflegefachkraft (m/w/d)

  • Beschäftigungsumfang in Teilzeit 50 - 75% (19,5 - 29,25 Wochenstunden)

Als examinierte Pflegefachkraft in der ambulanten Versorgung sind Sie mit derDurchführung von Pflegeaufgaben im Bereich der Grund- und Behandlungspflege vertraut. Die kontinuierliche Aktualisierung der Pflegedokumentationen sowie die Beobachtung und Beurteilung der körperlichen und psychischen Verfassung unserer Patienten sind fester Bestandteil des Arbeitsfeldes. Weitere Aufgaben sind die Kommunikation mit Arztpraxen, Apotheken und sonstigen pflegerelevanten Einrichtungen sowie die Anleitung und Beratung von Angehörigen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine angemessene, tarifliche Vergütung nach AVR-Caritas (inkl. Jahreszuwendung, Leistungsentgelt und Zulagen)
  • eine sehr gute betriebliche Altersvorsorge
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • umfassende Einarbeitung
  • eigenverantwortlicher Aufgabenbereich

Sie verfügen über:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur
    • Altenpfleger/in oder
    • Gesundheits- und Krankenpfleger/in.
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Führerschein Klasse B
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Identifikation mit den Werten einer christlichen Einrichtung
  • Einsatzbereitschaft und Einfühlungsvermögen

Neugierig?

Ihre schriftliche Bewerbung (gerne auch per Mail) richten Sie bitte an:

          Kirchliche Sozialstation Rheinstetten gGmbH
          z.Hd. Daniel Fehrer
          Rappenwörthstraße 39-43
          76287 Rheinstetten

          fehrer@sozialstation-rheinstetten.de